*
SPARCHEN MENUE
blockHeaderEditIcon

 

Sprachen Flaggen
blockHeaderEditIcon

   

LOGO REDA - STARTSEITE
blockHeaderEditIcon

HAUPT MENUE
blockHeaderEditIcon
Slider-Aktuelles
blockHeaderEditIcon
Headline Allgemeine Info
blockHeaderEditIcon
BLOCK REDA
blockHeaderEditIcon

  07462 9445 0

Chirurgische Instrumente sind Medizinprodukte, die vornehmlich in der Chirurgie Verwendung finden. Häufig tragen diese Medizinprodukte die Namen von Chirurgen, jene die Instrumente entwickelten. Als Beispiel wurde die Kocher-Klemme nach Emil Theodor Kocher benannt.

Weil chirurgische Instrumente in offenen Wunden eingesetzt werden, findet heute in ihrer Fertigung vornehmlich rostfreier Stahl, Titan oder Tantal Verwendung.

Viele Jahre wurden auch unedle Metalle wie Messing (biegsam, beispielsweise für Sonden oder Spatel) oder Eisen (unbiegsam) versilbert oder verchromt verwendet.

Eine spiegelglatte Oberfläche lässt sich bestens reinigen, blendet aber den Operateur. So werden heute zunehmend dunkelfarbige oder edle, aufgeraute Oberflächen in der Praxis erprobt. Das Problem hat durch die minimalinvasive Operationstechnik etwas an Bedeutung verloren. Endoskope ermöglichen bei minimalinvasiven Operationen dem Operateur überhaupt erst eine richtige Sicht ins Innere eines menschlichen Körpers. Sie werden steril über Trokarhülsen in die Körperhöhle oder in das Gelenk eingeführt.

Bei uns finden Sie ein großes Portfolio an chirurgischen Instrumente. Fragen Sie unseren Vertrieb!

STELLENANGEBOTE
blockHeaderEditIcon
Stellenangebot Bild
blockHeaderEditIcon
Wir suchen Sie - Stellenangebot der Firma REDA
TERMINE/MESSEN
blockHeaderEditIcon
Termine Messen Bild
blockHeaderEditIcon
Termine - MEDICA Düsseldorf
REGULATORY AFFAIRS
blockHeaderEditIcon

 Regulatory Affairs

Weltweit ist es streng reglementiert, unter welchen Voraussetzungen Medizinprodukte auf den Markt gebracht werden dürfen. Von der Produktentwicklung, über die Produktion bis hin zur Markteinführung, müssen Unternehmen zahlreiche Anforderungen erfülllen. Was den Prozess zusätzlich erschwert, ist, dass diese regulatorischen Voraussetzungen sich ständig landesweit ändern und immer komplexer werden. Wir steuern und lenken die Prozesse unserer Abteilungen von der Entwicklung bis zur Qualitätssicherung!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Welthauptstadt der Medizintechnik

REDA Instrumente GmbH   
Gänsäcker 34,  D-78532Tuttlingen
 

FOOTER - LOGO REDA
blockHeaderEditIcon

Menu_Footer
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail